Montag, 25. März 2013

Bügeln kann so schön sein

Ich hasse Bügeln. Jahrelang habe ich Berge von Hemden für meinen Mann gebügelt, genervt von Manschetten, Krägen und Knöpfen. Nach meinen Bemühungen waren tiefere Falten drin als vorher. Einfach bügelunbegabt.

Zum Glück bleibt mir dies jetzt erspart und mein Bügeleisen führt ein einsames Leben im kalten, dunklen Wäschekeller. Nur im äußersten Notfall bügle ich Blusen oder Kleidchen meiner Tochter.

Doch diese BÜGELBILDER die habens mir angetan und das Bügeleisen hat plötzlich wieder Auslauf. So schnell. So einfach. Und der neue Laserdrucker hat auch gut zu tun....



Kommentare:

  1. Deine Bügelbilder sind so gelungen, einfach toll!
    Weisst Du warum ich lachen musste? Ich hab grad gaaanz lang bügeln hinter mir, mache Pause, schalte den PC an und lese dann Deinen Kommentar zum Bügeln hier. Pssst: ich mag es auch nicht, aber ich hab mir ganz fest vorgenommen die Berge nie mehr so riesig anwachsen zu lassen!
    ich wünsche Euch schöne Ferien
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Food has become the most overused drug and the most underused form of nutrition.
    Other typical tasks were gathering wood, shelter
    building, digging, carrying a variety of heavy items, tool
    construction and dancing. Nuts(non processed) - Nuts are cholesterol free and eating one ounce per day reduces
    the risk of heart disease and type 2 diabetes.


    Here is my blog :: the paleo diet and diabetes

    AntwortenLöschen