Samstag, 22. Januar 2011

Kleine Fluchten II

Wie wunderbar es doch ist - vor allem in schweren Zeiten - die Welt um sich vergessen zu können und in fremde Lebensgeschichten einzutauchen. In den letzten Tagen habe ich einige Bücher verschlungen (leider ist dabei so manche Arbeit liegen geblieben).

Allen, die wie ich immer auf der Suche nach neuem Lesefutter sind, möchte ich den neuen Blog Die lesende Minderheit empfehlen. Tolle Buchtipps garantiert gelesen und getestet von "echten" Frauen.

Dort habe ich auch diesen Fragebogen gefunden - wer mag, kann ihn einfach rauskopieren und für sich selbst beantworten:

Gebunden oder Taschenbuch?
Meist Taschenbuch - ist einfach billiger...

Amazon oder Buchhandel?
Beides, was mir grad über den Weg läuft.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Irgendwie gehen meine Lesezeichen immer verloren - deswegen (leider) Eselsohr.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Ich ordne nach Genre.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Ich behalte alle Bücher, die ich gerne mochte. Ich liebe es, vor dem Regal zu stehen, die Titel und Einbände anzusehen und mich an schöne Geschichten zu erinnern. Angefangene und Weggelegte wandern schon mal mit auf den Flohmarkt.

Kurzgeschichte oder Roman?
Geht beides, aber lieber Roman.

Harry Potter oder Lemony Snicket?
Harry Potter. VOR dem Hype. Jetzt kann ich ihn nicht mehr sehen.

Kaufen oder gebraucht?
Kaufen, gerne auch gebraucht. Nicht so gerne ausleihen, bei Büchern habe ich extreme Besitzansprüche.

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Alles.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Cliffhanger können ganz schön nervig sein - lieber geschlossen.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Wann immer es die Zeit erlaubt!! Wobei Nachts eine ganz besondere Qualität hat.

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?
Guillaume Musso - Lass mich niemals gehen

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Grad ausgelesen: Margaret Mazzantini - Geh nicht fort

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Hotel New Hampshire - John Irving


Und hier noch ein paar aktuelle Buchtipps - Musso und Mazzantini sind der Oberknaller!!! DER Buchtipp für alle, die gerne schräge Geschichten, überraschende Wendungen und über menschliche Abgründe lesen:




Kommentare:

  1. Oh, danke für die Tips. Ich lese auch so gerne. Und ja, ich mag die Bücher auch behalten.
    Ist Deine Tochter auch eine Leseratte? Susanne und ich liegen zusammen im Zimmer und lesen, lesen, lesen. Das sind so schöne Stunden. Leider viel zu selten. Weil Robert liest nicht, und stört doch sehr. Aaaber der Robert-Papa liest auch nicht und kriegt dann den Aufpasser-Job, und geht raus, weil wir wollen ja LESEN!
    Wie geht es denn Deinen Tieren in der neuen Heimat? Schon eingwöhnt?
    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass du mitgemacht hast...und danke für den link zu uns :-)
    lg bine

    AntwortenLöschen