Freitag, 18. Juni 2010

Paulchen

In den letzten 3 Monaten hat es keiner geschafft, mir zuverlässig täglich ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Da musste erst dieser kleine Kerl daher kommen.

Tiere sind für die Seele.








Kommentare:

  1. Na der kleine Freund sieht ja sehr schmusig aus. Kopf hoch wird schon wieder. Ich hatte im Leben auch schon ganz viele tiefs aber es wird anders, immer wieder.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist der niedlich. Sieht aus wie ein Stück Zuckerwatte. *grins* Wie ich sehe habt ihr auch Hund und Katz. Also ich könnt auch nicht mehr ohne unsere sein.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  3. Der kleine Kerl ist aber auch zum Klauen:-)
    Es kommen auch wieder Sonnentage - immer wieder!!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Und der Hund so nah...dann hast Du's ja schon geschafft, die Zwei aneinanderzu gewöhnen.
    Das Lächeln und auch das Lachen kommt wieder. Ich weiss es...
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder,
    deine tierischen Freunde sind zum Knutschen.

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Eine weiße Katze hat für mich immer die Erinnerung an meine Ferien bei meiner Großmutter, wo sie auch auf eine weiße Katze aufpassen mußte, die mir überall hin folgte und mit mir im Bett schlafen durfte! Noch immer liebe ich die Gedanken an diese kurze Zeit mit einer so lieben Katze... daher kann ich Dir sooo gut verstehen. Es ist etwas besonderes - beglückendes! Viel Spaß mit Deinem allerliebsten süßen Kätzchen!!!!!
    Tinki - und ich bin auch für Wichtelfabrik! ( mach ruhig vieles NEU! Dann ist ein Neuanfang ganz klar und deutlich zu erkennen!

    AntwortenLöschen