Montag, 7. Juni 2010

Ein neues Familienmitglied

...lebt seit gestern bei uns!! Darf ich vorstellen: Paulchen. :-)

Ich bin nicht nur ein Hundenarr, sondern auch eine ganz ganz große Katzenliebhaberin. Nachdem nun kein Katzenhaarallergiker mehr bei mir lebt, konnte ich mir nun endlich meinen Katzenwunsch erfüllen. Paulchen ist ein schneeweißer, wunderschöner kleiner Kater. Obwohl er aussieht wie ein kleines reinrassiges Topmodel aus der Fernsehwerbung ist er ein ganz lieber einfacher Bauernhofkater. Gerettet vor dem Schicksal, das die meisten überflüssigen Kätzchen auf Bauernhöfen ereilt :-( Er ist 8 Wochen alt, gar nicht schüchtern und schon stubenrein. Ich hab ihn jetzt schon soooo lieb!!

Jetzt muss ich nur noch meine (stark jagdtriebige) Hündin davon überzeugen, dass Paulchen keine kleine Zwischenmahlzeit, sondern ein neues Rudelmitglied ist. :-/






Kommentare:

  1. Der ist ja süß uns so ganz schneeweiß ist ja auch was seltenes bei Hauskatzen. Ich wünsch Euch viel Freude mit dem kleinen Kerl. LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön so ein neuer Mitbewohner...liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist das eine süüüüüüsse Schneeflocke.

    lg heike

    AntwortenLöschen
  4. Sieht der Paulchen aber süß aus. einfach zum abknutschen.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere zum neuen Mann!
    Der ist ja herzallerliebst und vorallem der Name ist Klasse.

    Schicke liebe Grüße zu Dir rauf.

    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Viel Glück mit Paulchen. Der sieht süß aus!
    Hoffentlich mag Deine Hundedame das Kätzchen genauso schnell wie Du.
    Viele Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Meine Güte ist der süß!!!
    Liebe Grüße und viel Spaß mit Paulchen
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. IST DER SÜß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Wie süüüüüüüß ist der denn!!!!!!!

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich bring meine Hündin als Unterstützung für Feli vorbei, falls sie alleine mit dem kleinen Kerl nicht fertig wird ^^

    Neeeeein - der iss putzig und ich schau ihn mir diese Woche noch an :)

    AntwortenLöschen
  12. Vielleicht - wenn meine Vermieterin mitspielt, bekommen wir auch so ein kleines Kätzchen, da die Mama leider vom großen 4RadWagen mitgenommen wurd :-( und die 4 Babies da gerade mal 2 Wochen jung fahren und gerade bei einer Bekannten noch sind - mochte nie Katzen aber iiiirgendwie - ach ja - nach 3 Wochen schon reiflicher Überlegung - JA eine der süßen Katzen möchten wir nu in unser Heim einziehen lassen.... LG Gaby

    AntwortenLöschen