Freitag, 28. Mai 2010

Ehrlichkeit hat kurze Beine

Aufgrund verschiedener Vorkommnisse in letzter Zeit habe ich die "Erbengemeinschaft Pippi Langstrumpf" angeschrieben, um mir die Erlaubnis zu holen, mein Püppilisa-Motiv (mittlerweile umbenannt in "Sonia Sonnenschein") malen und verkaufen zu dürfen.
Ich hatte die vage Hoffnung, dass ich als Kleinstunternehmer eine Genehmigung bekommen würde. Schließlich verkaufe ich die Motive ja nicht als Pippi Langstrumpf.

Die Antwort kam prompt:
"Bei der Figur handelt es sich für jedermann relativ schnell erkennbar um Pippi Langstrumpf. Eine solche Nutzung kann von uns leider nicht genehmigt werden. bitte nehmen Sie die Pippi Langstrumpf Motive aus Ihrem Angebot. Ein Lizenzierungsgeschäft kommt aufgrund der geringen Mengen und Erlösstruktur leider nicht in Betracht."

Das hab ich nun davon. Jetzt kann ich 20 Frühstücksbrettchen in die Tonne treten, ein fertiges Kinderzimmerbild und etliche Postkarten. Aus unseren Aufnähern bei der Zaubermasche wird auch nix. Naja, immer noch besser als Strafe zahlen.

Mein Tipp an euch: Seid vorsichtig bei der Verwendung solcher Motive!

Wer Interesse an Sonia Sonnenschein Karten, Brettchen oder einem Kinderzimmerbild hat, kann sich bei mir melden. Selbstverständlich verkaufe ich sie nicht - aber gegen einen Tausch unter Freunden spricht wohl nix, oder? ;-)

Kommentare:

  1. oh mmmh... ja da ist die sichere Seite besser - schick dir eine Mail LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Wir brauchen ganz, ganz dringend sonja sonnenschein und zwar in jeder erdenklichen Form...Frühstückbrettchen in rauen Mengen werden immer gebraucht! Also wenn Du uns was geben magst, wir tauschen gern mit Dir, schreib mir doch.
    Liebe Grüße
    Ursi

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass man so auf der Hut sein muss...
    Ich bin für jeden Tausch zu haben ;o)
    Kopf hoch!

    alex.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    oh manno, das gibt's ja nicht. Wir würden uns auf jeden Fall sehr über ein Frühstücksbrettchen freuen. Gegen was magst Du denn tauschen? Vielleicht ein nettes Stöffchen? Schreib' mir doch einfach.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Echt blöd!
    Aber lieber so als später ein böses Erwachen!

    Kopf hoch Du bist so toll und so kreativ, da kommt noch was viel besseres nach!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Chistine,

    das tut mir leid. Dabei sind doch die Brettchen soooooooooo schön.

    Also wenn Du auch noch zwei für mich hast, ich würde gern einem besonderen Kind eine Freude damit machen.

    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh, das tut mir auch sehr leid ... da muss man wirklich immer auf der Hut sein! So schade für dich und das tolle Motiv! Ich mag deine Sachen sehr und bin zum Tausch immer zu haben ... vielleicht gefällt dir ja was bei mir auf meinem blog...
    ♥Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Astrid Lindgren selbst würde wahrscheinlich anders darüber denken als ihre Erbengemeinschaft, aber wie du schreibst: Besser wir wissen vorher Bescheid, als dass wir uns hinterher mit Schadenersatzzahlungen herumschlagen müssten.
    Wer weiß, wozu es gut ist...;-))))

    LG
    Marilena

    AntwortenLöschen
  9. Ich hätte an Bild, Karten und Brettchen reges Interesse. Aber ich tu mir wirklich schwer, DIR was zum Tausch anzubieten....
    Vielleicht kannst Du mir ja mal ne mail senden, was für Dich in Frage käme....
    Liebe Grüße, Marion
    (bin ich froh, daß wir das Ausmalbild schon ausgedruckt haben, ist hier nämlich heißbegehrt)

    AntwortenLöschen
  10. Also irgendwie ist das doch sehr sehr unlogisch. Auf der einen Seite ist das schnell erkennbar??? - warum gibt es nicht Mädchen mit Sommersprossen die Handstand machen????? Und auf der anderen Seite reicht es nicht für eine Lizensierung, da die Verkaufsmenge zu gering ist ???? ( Also besteht nun ein Problem - oder eben nicht? ) Wie kleinlich ist doch die Welt! Ja - Du hast es richtig gemacht und wieder sieht man, daß einzig und alleine Profit und Machtgier die Welt regiert!
    Schade - ich finde es einfach - schade - schade und nochmal schade!
    Liebste Grüße Tinki (Die paar Dinge?!)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    also ich bin gerne zu Tauschgeschäften bereit, denn ein kleines Sonnenscheinchen darf hier gern einziehen :)

    Aber warum ist der Ehrliche der Dumme? Ich finde, deine Ehrlichkeit ehrt dich - ich habe davor höchsten Respekt!

    Meld dich gern bei mir, wenn du was tauschen magst :)

    GLG, Jennifer

    AntwortenLöschen
  12. Moin, moin,

    ich wrde auch gerne tauschen... wenn Du was genähtes magst...

    tanja@krabbelkaeferchen.de

    Liebe Grüße

    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Zaubermasche hat gesagt…

    Astrid Lindgren selbst würde wahrscheinlich anders darüber denken als ihre Erbengemeinschaft, aber wie du schreibst: Besser wir wissen vorher Bescheid, als dass wir uns hinterher mit Schadenersatzzahlungen herumschlagen müssten.
    Wer weiß, wozu es gut ist...;-))))

    LG
    Marilena


    jaaaaaaaa... wer weiss, wozu es gut war....
    vg
    silke

    AntwortenLöschen
  14. can be included. Obesity is an epidemic in our society.
    Grains, salt, processed oils, legumes, and any other food that is not available yet during the said era are not including in this
    special type of diet.

    Here is my web-site :: paleo diet and weight loss

    AntwortenLöschen