Freitag, 11. Dezember 2009

Handarbeiten

Inspiriert von vielen wunderschönen Nähblogs habe ich mal wieder meine Wolle und meine Nähmaschine ausgepackt. Bei mir sieht das zwar alles nicht soooo professionell aus, aber es ist ja auch nur für den Eigengebrauch.

Für meine kleine Maus gibts zu Weihnachten eine gehäkelte Tasche für den brandneuen Nintendo DS (lange habe ich mich gegen dieses Teufelszeug gewehrt....). Mit Innenfach für Spiele.

Und für mich gibts eine kuschelige, engelige Hülle für die Wärmflasche.








Kommentare:

  1. Hallo!!
    Ich wehre mich NOCH gegen dieses Höllengerät ;-) Aber ich befürchte lange halte ich das nicht mehr durch....
    Bei so einer schönen Tasche ist dann auch eigentlich alles halb so wild, finde ich. Die würde meiner Tochter auch gefallen. Mal sehen ob ich mich doch noch breit schlagen lasse, dann lunz ich nochmal rein und mach auch so ein Täschchen ;-)
    Ach, das Brettchen ist angekommen...liebste Christine, ich bin völlig begeistert von deinem süßen Wichtelchen(und alle, die es bisher gesehen haben auch)!!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ooops, dann sollte ich meiner Tochter deinen Blog bis Weihnachten nicht mehr zeigen ^^ Die Tasche ist ja wirklich supertoll! Schade, das ich in Bezug auf handwerklichen Fähigkeiten mit zwei linken Händen ausgestattet bin.

    AntwortenLöschen