Mittwoch, 21. Oktober 2009

Määääh!

Mein zweiter Einkauf bei einer Shoppen. Schenken. Helfen!-Kollegin ist heute in Form eines wunderhübschen Schäfchens bei mir angekommen. Ganz liebevoll aufgemalt auf einen Kissenbzug von Melanie.

Vielen Dank Melanie, es ist ganz ganz arg schön!




Ich habe heute nicht Kissen, sondern einen kleinen schwedischen Spiegel bemalt. Herausgekommen ist ein Ketten-Aufbewahrungs-Spiegel fürs Zimmer kleiner Mädchen.



>> Schmuckspiegel mit Wichtel im Shop

Kommentare:

  1. ...dein Spiegelchen ist echt goldig! Ich möchte auch so gerne malen können, doch ich kann es nicht und bin dann mit dem Ergebnis nie zufrieden. Dafür bin ich zu perfektionistisch.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja klasse. gefällt mir sehr sehr gut.:o)))

    GLG Tadewi

    AntwortenLöschen